Unsere Geschichte

 

2019

SAVOYE erwirbt Paradigm Systems Inc. und hieraus wird SAVOYE North America.

Mit der Eröffnung der chinesischen Niederlassung in Shanghai expandiert SAVOYE nach Asien.

LONG
2018

SAVOYE wird von der Legris Industries Gruppe zu der NOBLELIFT Gruppe transferiert.

SHORT
2015

Entwicklung eines Sortiments von Präparationswerkzeugen basierend auf der LED-Streifentechnologie in unserem Innovationslabor

SHORT
2014

Erweiterung der Sofwarepalette durch die Entwicklung von LM OMS, einer Software zur Auftragsverwaltung

SHORT
2013

Weitere internationale Expansion durch die Eröffnung von Tochtergesellschaften in Marokko und Russland

SHORT
2012

Markteinführung von INTELIS, einer innovativem Sortiment von vollautomatisierten Conveyern 

SHORT
Im Jahr 2000

Verbesserung der europäischen Marktposition in Großbritannien, den Niederlanden und Deutschland und dem Aufbau eines baut ein Partner-Netzwerks.

SAVOYE ist innovativ mit der Schaffung von:

  • X-PTS, ein von Shuttles angetriebenes Goods-to-Person System
  • Jivaro, die erste Maschine mit der Möglichkeit zur Reduzierung der Pakethöhe
  • Die erste Version von LM TMS, einer Transportmanagement-Software speziell für Spediteure
LONG

Von den 60er bis zu den 90er Jahren

In den 90er Jahren erweiterte SAVOYE sein Produktangebot um:  

  • ein WMS durch die Übernahme von Logarithme, dem Herausgeber des Logistic Manager (aus dem A-SIS wurde)
  • ein vollautomatisiertes Palettenlager durch die MAGMATIC Technologie
  • dynamische Lagerungsausrüstungen durch die Übernahme des französischen Marktführers Prodex
SAVOYE tritt der Legris Industries Gruppe bei
 
LONG

80er

Das Unternehmen diversifiziert sich im Bereich der Verpackungsmaschinen durch die Entwicklung des PAC 600-Konzepts und kleiner automatisierter Auftragsvorbereitungssysteme.

 

LONG

60er

Die Geschichte des Unternehmens beginnt in Ladoix-Serrigny, Frankreich, als Maschinenhersteller (von Flaschenkartonpackern).

LONG